Was genau ist das Adtriba TV Tracking Feature? 

In Abgrenzung zu anderen TV- Tracking Lösungen können TV-Maßnahmen bei Adtriba in die ganzheitliche Bewertung aller Marketingkontakte mit einbezogen werden.

TV ist somit kein Marketingsilo mehr sondern fließt in die holistische Betrachtung aller Marketingaktivitäten ein.

Woher weiss ich ob ich der richtige Kandidat für das TV Feature bin?

TV-Attribution bietet sich für Unternehmen an die:

  • regelmäßig TV-Kampagnen schalten 
  • bereits die Adtriba MTA nutzen 

Nach welcher Methode arbeitet das Adtriba TV Feature? 

Das Adtriba TV Feature stellt im Wesentlichen eine Methode dar, in der eine Korrelation zwischen ausgestrahlten TV-Werbespots und einer statistisch signifikanten Erhöhung der Zugriffe über organische Marketingkanäle wie Direct, Paid Search und SEO auf der Website herstellt. 

Die größten Hürden im TV Tracking sind dabei a) die Berechnung der Baseline und b) Unterscheidung von überlappenden Spots.

  1. Das Adtriba TV Modell berechnet die Baseline dynamisch mit Hilfe eines Minute-by-Minute Ansatz.
  2. Für die Unterscheidung von überlappenden Spots haben wir einen mathematischen Ansatz, der die einzelnen Spots (ohne Überlappung) als Basis für eine gewichtete Distribution des Lifts zwischen den Spots nutzt.  

Für mehr Details über den TV-tracking Algorithmus klicke hier:
https://www.adtriba.com/cross-channel-tv-attribution

Was kann ich erwarten wenn ich TV Maßnahmen integriere? 

Die TV Maßnahmen werden in Adtriba in 2 verschiedenen Reports aufbereitet, einem TV only Report und via dem Performance Report, in dem TV als eigener Kanal aufgeführt wird. 

Der TV only Report beleuchtet dabei wie viele Visits, Conversions und Umsatz über die TV Maßnahmen generiert wurden. Über die Betrachtung von Spends können Performance-kennzahlen wie ROAS und Cost per Visits in die Bewertung einfließen. 

Der Report ist in seinen Dimensionen nach Motiven, Sendern, Umfeldern und vielen weiteren TV Dimensionen anpassbar. 

Im Performance Report wird TV als eigener Kanal in die dynamische Attribution aufgenommen. Hier lassen sich Fragen beantworten wie: 

  • Welche TV Maßnahme hatte übergreifend, über alle Kanäle die beste Performance? 

Welche TV Dimensionen kann ich über das TV Tracking abbilden? 

Dimensionen: Sender, Zeitpunkt, Motiv, Spotlänge, Umfeld vor Spot, Umfeld nach Spot

Wie müssen die Daten geliefert werden und brauche ich eine Datenhistorie? 

Das TV Tracking Feature arbeitet ausschließlich mit Echtzeit Mediaplänen.
Für weitere Informationen sie auch 'Upload TV Data' 

Eine Datenhistorie ist nicht zwingend notwendig. Gerade für Neukunden hat eine Datenhistorie keinen Mehrwert. Für Bestandskunden kann eine Datenhistorie in Form von Echtzeitmediaplänen geliefert werden. Adtriba kann diese dann nutzen um sie entsprechend zu reprozessieren.

Was muss ich im Umgang mit dem TV Tracking noch weiter beachten? 

Die Zahlen unseres TV Trackings können sich von den Zahlen anderer Anbieter unterscheiden. Das liegt vor allem an der unterschiedlichen Modellierung des TV Impacts in den Lösungen. 

Adtriba vergleicht seine Zahlen jedoch regelmäßig mit den gängigen Lösungen um die Zahlen zu benchmarken. 

Did this answer your question?